Meniskusschaden für Profihandballer als Berufskrankheit anerkannt

Bisher war der Meniskusschaden als Berufskrankheit vor allem beim Fußballer anerkannt. Nun hat das LSG Stuttgart einen Innenmeniskusschaden im Kniegelenk auch bei einem Profihandballsportler als Berufskrankheit nach Ziff. 2102 der Anl. 1 der BKV anerkannt. Meniskusschäden nach mehrjährigen andauernden oder häufig wiederkehrenden, die Kniegelenke überdurchschnittlich belastenden Tätigkeiten können als Berufskrankheit (kurz Weiterlesen…

Kurzarbeit und Profifußball

*Anmerkung: Die nachfolgenden Hinweise betreffen ausschließlich Berufsspieler und Berufsspielerinnen.   Kann der Club als Arbeitgeber Kurzarbeit einseitig anordnen? Nein. Durch Kurzarbeit werden die Hauptleistungspflichten der Spieler teilweise aufgehoben, denn diese arbeiten weniger und erhalten letztlich auch weniger Vergütung. Dies kann der Club aber nicht einseitig bestimmen, da hierin eine Vertragsänderung Weiterlesen…

FIFA und Covid-19 – Übersicht zu den Anpassungen des Reglements bezüglich Status und Transfer von Spielern aufgrund der Corona-Krise

Vorneweg:   Der Weltfußballverband FIFA hat nun – nach Aussetzen des Fußballbetriebs in fast allen Ländern – Leitlinien und Empfehlungen für seine Mitgliedsverbände herausgegeben. Aufgrund unterschiedlicher nationaler Gesetze handelt es sich lediglich um Empfehlungen, da diese möglicherweise nicht vollends mit nationalem Recht – so auch in Deutschland – in Einklang zu bringen Weiterlesen…

Wir sind für unsere VEREINE da!

Die Verbreitung des Virus Covid-19 bereitet nicht nur Unternehmen, sondern auch vielen Vereinen große Sorgen, denn die aktuelle Situation bedroht de facto die Existenz vieler Vereine. Sponsoren ziehen sich zurück, Eintrittsgelder oder Mitgliedsbeiträge bleiben aus, es droht die Insolvenz. Was ist mit unseren Beschäftigten? Können wir Arbeitsverträge kündigen? Können wir trotz Weiterlesen…

Sport: Wer betrügt wird sanktioniert!

Sportliche Wettkämpfe können nur dann funktionieren, wenn sie von allen Beteiligten unter den gleichen Voraussetzungen und Bedingungen ausgeübt werden. Immer wieder kommt es jedoch zu Manipulationen von Wettkämpfen. Diese fangen an bei Bestechungen von Beteiligten (Athleten oder Schiedsrichter/Kampfrichter), gehen über Doping bis hin zur Verwendung technischer Hilfsmittel, um sich einen Weiterlesen…

Steuerfreie Nacht- und Wochenendzuschläge für Profisportler

Während unter der Woche für gewöhnlich die Trainingseinheiten der Profisportler stattfinden, werden am Wochenende die Wettkämpfe bestritten.  Profi-Sportmannschaften reisen regelmäßig in Mannschaftsbussen an. Die hierfür erforderlichen Fahrtzeiten können dann zur Arbeitszeit der Sportler und Betreuer gehören, sodass hierfür steuerfreie Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit gezahlt werden können.  Diese Auffassung wurde jüngst Weiterlesen…

Arbeitsvertragliche Bindung als Gegenleistung für die Finanzierung von Trainerlizenzen

Der Verein finanziert meine Trainerausbildung. Kann er mich im Gegenzug an den Verein binden? Weltweit sind deutsche Fußballtrainer gefragt. Die Ausbildung nach den Vorgaben des DFB wird als eine Art Gütesiegel betrachtet, denn der Deutsche Fußballbund (DFB) schreibt je nach Ligenzugehörigkeit der jeweiligen Mannschaft das Vorliegen bestimmter Trainerlizenzen vor. Kurz Weiterlesen…